Die dunkle Jahreszeit ist mal wieder da. Und während man sich über kurze und dunkle Tage ärgern kann, kann man ebenso gut das Beste daraus machen: Sich es mit einer Tasse Heißgetränk auf dem Sofa gemütlich machen und für ein paar (oder auch ein paar mehr) Stunden in die Vergangenheit entschwinden. Hier stelle ich Dir 10 historische Filme und historische Serien auf Netflix vor, die Du gepflegt bingen kannst.

Achtung: Alle vorgestellten Filme und Serien finden sich Stand 02.01.2024 auf Netflix. Das Angebot von Netflix ändert sich jedoch ständig, und ich werde mich bemühen, diesen Artikel aktuell zu halten. Es kann dennoch vorkommen, dass einzelne Serien oder Filme nicht mehr auf Netflix zu sehen sind.

 

Historische Serien auf Netflix

Outlander

2014, 5 Staffeln

 

Ich sehe öfters mal hochgezogene Augenbrauen, wenn ich “Outlander” als richtig gute historische Serie bezeichne. Sieh es so: Wenn eine Serie mit Zeitreisen es schafft, historisch korrekter als so manch andere historische Serie zu sein, sollte das den übrigen Serienmachern zu denken geben 😀

Die englische Krankenschwester Claire reist 1945 mit ihrem Ehemann Frank ins schottische Inverness. Sie besucht einen sagenumwobenen Steinkreis und landet im Jahr 1743 – mitten im beginnenden Jakobitenaufstand und nur wenige Jahre vor der verheerenden Schlacht bei Culloden.

 

Downton Abbey

2010, 6 Staffeln

Die hochdekorierte Mother of all modern Period Drama findet sich jetzt auch auf Netflix, wo sie hoffentlich eine ganze Weile bleiben wird.

Erzählt wird die Geschichte der Familie Crawley, deren Oberhaupt als Earl of Grantham mit Frau, Töchtern und Bediensteten auf dem Anwesen Downton Abbey in Yorkshire lebt. Als im Jahr 1912 die Titanic sinkt, reißt sie den Erben auf den Titel in ein eisiges Grab. Der neue Erbe ist ein entfernter Verwandter, lebt in der Stadt und hat – oh Graus – einen Job. Die Geschichte einer Gesellschaft unterschiedlicher Klassen im Wandel, mit liebevollgezeichneten, vielschichtigen Charakteren.

Lies mehr:  Historisch korrekt? Faktencheck "Braveheart"

Juwel der Serie: Maggie Smith als scharfzüngige Dowager Countess Violet.

 

Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

2013, 6 Staffeln

Die “verdammten Peaky Blinders”, wie sie sich selbst gern nennen, sind eine Straßengang, die im Birmingham der 1920er ihr Unwesen treibt. Geführt wird sie von der Shelby-Familie, dem Anführer Thomas, seinen Brüdern Arthur und John sowie der resoluten Tante Polly. Thomas hat Ambitionen, keine Skrupel und eine Vergangenheit, die Spuren hinterlassen hat.

Brutal, rauh, intelligent, stilvoll und unnachahmlich britisch, mit einer Besetzung, die ihresgleichen sucht, von Cillian Murphy und Helen McCrory über Aiden Gillen und Sam Neill bis zu Tom Hardy. Das Ganze untermalt von einem zwar komplett anachronistischen, aber großartigen Soundtrack aus der Feder von Nick Cave, David Bowie, PJ Harvey, Radiohead u. a.

 

The Crown

2016, 6 Staffeln

Eine der historischen Serien auf Netflix, die spätestens seit der vierten Staffel die höchsten Wellen geschlagen hat. “The Crown” bringt uns seit 2016 das Leben von Elizabeth II., die bis zu ihrem Tod 2022 auf dem britischen Thron saß, auf den Bildschirm. Es beginnt zu einer Zeit, an die sich viele Briten gar nicht erinnern können, nämlich zur Herrschaft von Elizabeths Vater, George VI.

Was besonders an “The Crown” ist: Da die Charaktere über mehrere Jahrzehnte begleitet werden, werden alle zwei Staffeln die Darsteller ausgetauscht. Wurden Elizabeth und Prinz Philip in der ersten und zweiten Staffel von Claire Foy und Matt Smith verkörpert, übernehmen ab Staffel 3 Olivia Colman und Tobias Menzies und ab Staffel 5 Imelda Staunton und Jonathan Pryce die Rollen des Königspaares.

Lies mehr:  Nordkomplotts Serientipp: Wölfe (Wolf Hall)

 

The English Game

2020, 1 Staffel

England, 1879. Der Fußballsport steckt noch in den Kinderschuhen und ist – da die arbeitende Bevölkerung täglich in den Fabriken an die Grenzen ihrer Kräfte schuftet – ein Sport der High Society. Doch zwei Spieler unterschiedlicher Klassen verwandeln den Sport für immer und ebnen den Weg zum Nationalsport.

Serie aus der Feder von Julian Fellowes (“Downton Abbey”) über die Anfänge des Profifußballs in England. Mit Edward Holcroft, Kevin Guthrie und Charlotte Hope.

 

Charité

2017, 3 Staffeln

Die mittellose Ida wird als Patientin an der Charité operiert und muss anschließend als Hilfswärterin mühsam ihre Behandlungskosten abarbeiten. Dabei entdeckt sie ihre große Leidenschaft für die Medizin, in einer Zeit, in der Frauen kaum ein Recht auf höhere Bildung hatten.

 

The Last Kingdom

2015, 5 Staffeln

Historisch nicht ganz korrekt – aber immer noch besser als “Vikings” 😀

Uthred (Alexander Dreymon), Sohn eines angelsächsischen Adligen im 9. Jahrhundert, wird in jungen Jahren von den einfallenden Dänen gefangengenommen und von Ragnar dem Furchtlosen als Sohn aufgenommen. Als Erwachsener landet er – nur begrenzt freiwillig – wieder auf der angelsächischen Seite, doch sein Leben lang bleibt er zerrissen zwischen seiner Herkunft und der neuen Kultur, die ihm von Mentalität und Glauben nähersteht.

Basierend auf der Romanreihe von Bernard Cornwell, die sich zugegeben mehr an die korrekte Historie hält.

 

Die letzten Zaren

2019, 1 Staffel

Lies mehr:  Die sechs Frauen Heinrich VIII: Der Klassiker auf Deutsch

Die letzten Zaren ist eine US-amerikanische Serie, die als Hybrid aus Dokumentation/Erzählung und Drama die letzten Jahrzehnte der insgesamt 300 Jahre langen Herrschaft über Russland durch das Haus Romanow beziehungsweise Romanow-Holstein-Gottorp erzählt, im Speziellen über Zar Nikolaus II., seine Frau Zarin Alexandra Fjodorowna, Rasputin und die Betrügerin Anna Anderson.

 

Historische Filme auf Netflix

Last Kingdom: Seven Kings must die

2023

Die Film-Fortsetzung zur Serie “The Last Kingdom”.

Nach König Edwards Tod streift Uthred von Bebbanburg mit seinen Kameraden in der Hoffnung, England endlich zu vereinen, durch ein zerstückeltes Königreich.

 

Die Geisha

2005

Die neunjährige Chiyo wird in den 1920er Jahren an ein Geisha-Haus in Kyoto verkauft. Sie beginnt den Aufstieg zur gefeierten und begehrten Geisha, der mehr als eine schmerzhafte Hürde für sie bereithält. Und kaum hat sie ihr Ziel erreicht, setzt der Zweite Weltkrieg ihre gesamte Welt in Brand.

Ein historisch nicht ganz korrekter, aber ästhetisch sehr ansprechender Blick in die verbotene, geheimnisvolle Welt der Geishas, voller Traditionen und verborgenen Tränen. Mit Ziyi Zhang, Ken Watanabe und Michelle Yeoh.

 

 

Entdecken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert