Aus rein wirtschaftlichen Gründen würde ich erst mal ein paar Jahrzehnte zurückreisen und Aktien kaufen. Microsoft, Apple oder so, bevor sie groß wurden. Oder ich würde auf den Ausgang von irgendeinem Sportereignis wetten.

Aber Geld ist so unromantisch. Wenn ich also in die Zeit reisen könnte, würde ich mir historische Personen angucken gehen. Wie haben sie ausgesehen, wie gesprochen, wie war die Atmosphäre um sie herum, wie genau sind historische Begebenheiten abgelaufen? Ich würde mir folgendes gerne anschauen:

  • Die Hochzeit von Heinrich VIII. und Katharina von Aragon
  • Die Krönung von Anne Boleyn
  • ein ganz normaler Tag am Königshof der Tudorzeit
  • Das erste Treffen von Heinrich VIII. und Anna von Kleve
  • Heinrichs Hof an seinem Todestag
  • Elizabeth I. als junge Prinzessin
  • Mary I. und Elizabeth gemeinsam am Hof, wie haben sie sich wirklich verstanden?
  • Die Krönung von Elizabeth I.
  • Elizabeths Rede bei Tilbury vor ihren Truppen

Diese Liste könnte endlos so weitergehen. Und dann ist da natürlich noch das große Mysterium, das ich so gerne aufklären würde: wer war Jack the Ripper wirklich?

Es gibt noch so viele Gestalten der Geschichte, die ich gern einmal mit eigenen Augen sehen würde. Eleonore von Aquitanien, Lucrezia und Cesare Borgia, Victoria, Charles I., Maria Karolina von Neapel-Sizilien, Katharina die Große, Lady Jane Grey, Cleopatra, Boudicca, Lorenzo de‘ Medici, Vlad Tepes… Man sollte besser keine Zeitreisen erfinden. ich würde nie damit fertig werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.