Schon wieder 5. Nur 5? Das wird schwierig. Also, meine 5 Lieblingsfilme in keiner wertenden Reihenfolge.

Moulin Rouge

Nicole Kidman ist die einzige Frau, der rote Haare zu einem roten Kleid so gut stehen. Nach dem Film habe ich mir damals die Haare auch rot gefärbt. Faszinierende Bilder, wunderschöne Musik.

Interview mit einem Vampir

Ist und bleibt der weltbeste Vampirfilm. Wunderschöne Bilder, großartige Schauspieler, bittersüße Story.

Heinrich VIII. und seine sechs Frauen

BBC-Machwerk aus den Siebzigern. Quasi die Kinofassung eines noch besseren Sechsteilers der BBC, jedes Teil in Spielfilmlänge. Da das für mich aber eher eine Serie ist, steht die Kinofassung hier in der Liste. Es war der erste Film, den ich über Heinrich VIII. gesehen habe, und seit 1996 schaue ich ihn immer und immer wieder.

Der Herr der Ringe

Alle drei Teile. Grandioses Kino. Meisterwerk. Extended Version ist großartig, wird mitsamt der Specials mind. zweimal im Jahr geschaut. Lieblingscharaktere: Eomer und Legolas.

Der Hobbit

Auch hier die ganze Reihe. Vorbehaltloses Vorschussvertrauen. Ich liebe diesen Film. Seit dem Herrn der Ringe hat mich kein Film mehr so gepackt. Lieblingscharaktere: Thorin, Kili, Fili. Natürlich. Aber auch die anderen Zwerge sind toll. Das Ende des dritten Teils werde ich eventuell nicht ganz so sehr mögen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.