Wunschliste: drei Dinge, die ich erreicht habe

Das ist nicht ganz einfach, denn ich habe nie so richtig eine Wunschliste gehabt. Ich versuche es mal: 1.) Den Mann fürs Leben finden: check 🙂 2.) Studium abschließen: check. 3.) Mich selbstständig machen: check. War eigentlich doch ganz einfach.Und so selbsterklärend, dass jedes weitere Wort eigentlich überflüssig ist. Schönen Sonntag!

Zeitreise: wohin würde ich gehen und warum?

Aus rein wirtschaftlichen Gründen würde ich erst mal ein paar Jahrzehnte zurückreisen und Aktien kaufen. Microsoft, Apple oder so, bevor sie groß wurden. Oder ich würde auf den Ausgang von irgendeinem Sportereignis wetten. Aber Geld ist so unromantisch. Wenn ich also in die Zeit reisen könnte, würde ich mir historische Personen angucken gehen. Wie haben …

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Hier habe ich wirklich lange nachdenken müssen. Aber nun mache ich es kurz und schmerzlos: hier gibt’s heute Katzenbilder.

Mein Verlobter und ich haben 2005 unseren Kater Stitch als Kätzchen zu uns geholt. Ein Jahr später kam Mimi dazu. 2010 nahmen wir dann schließlich die beiden Waisenkätzchen Cleo und Alex zu uns, und unsere Katzenfamilie war komplett. Seither geht es hier die meiste Zeit munter, chaotisch und schmusend zu.

Lies „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ weiter