10 Dinge, die ich von "Van Helsing" gelernt habe

10 Dinge, die ich von „Van Helsing“ gelernt habe

Van Helsing, oder auch: Hammer Studio Horror trifft auf „Die Mumie“. Bram Stokers Vampirjäger Van Helsing, dargestellt von Hugh Jackman, durchstreift im Auftrag des Vatikans Europa und bringt übernatürliche Monster zur Strecke. An seiner Seite Ex-Faramir David Wenham als die viktorianische Version von Q sowie Underworlds Kate Beckinsale als letzte Überlebende einer vampirjagenden Familie. Eigentlich durchaus unterhaltsam, und Hugh Jackman mit langem Mantel, Extensions und Drei-Tage-Bart ist nett anzusehen. Andererseits… nun ja, der Film floppte nicht umsonst an den Kinokassen. Hier also:

(mehr …)

10 Dinge, die ich von „Hänsel und Gretel – Hexenjäger“ gelernt habe

Hänsel und Gretel – Hexenjäger“ schlachteten sich 2013 über die Kinoleinwand, und schlachten ist durchaus wörtlich zu nehmen. Der sonstige Avengers-Superheld Jeremy Renner tauscht hier Hawkeye’s Bogen gegen… ja, so ziemlich alles Denk- und Undenkbare, um den bösen Hexen möglichst blutig den Garaus zu machen. An seiner Seite natürlich seine Schwester Gretel, die ich zuletzt als Tess of the D’Urbervilles* gesehen hatte. Kulturschock, anyone?

(mehr …)

10 Dinge, die Ihr noch nicht über den Tower of London wusstet

Her Majesty’s Royal Palace and Fortress, the Tower of London. Dies ist der offizielle Titel der beinahe ein Jahrtausend alten Feste am Themseufer, heute eins der beliebtesten Touristenziele Großbritanniens und einer der Paläste unter der Obhut von Historic Royal Palaces. Heutzutage ist der Tower vielen als Gefängnis und Hinrichtungsstätte bekannt, doch gebaut wurde er als Festung und diente auch lange als königliche Residenz. Viele Mythen und Gerüchte ranken sich um dieses alte Gemäuer, und daher will ich Euch heute ein paar Informationen präsentieren, die Ihr noch nicht wusstet, und die vielleicht auch den einen oder anderen Mythos zerstören.

(mehr …)

10 Dinge, die Ihr noch nicht über Marie Antoinette wusstet

10 Dinge, die Ihr noch nicht über Marie Antoinette wusstet

 

Marie Antoinette war eine der aufsehenserregenden Personen der Geschichte, und das wahrlich nicht nur im guten Sinne. Ihrer Sorglosigkeit und ausschweifendem Lebensstil werden – teilweise sicher zu Unrecht – oft die Hauptschuld am Ausbruch der französischen Revolution gegeben.

Geboren 1755 in Wien, 1770 an den französischen Thronfolger verheiratet, Königin von Frankreich ab 1774 und 1793 unter einer Guillotine gestorben: Das sind die Zahlen aus dem Leben der Tochter der großen Maria Theresia. Aber ich will mich, wie so oft, lieber den Details widmen, die noch nicht jeder über das Leben von Marie Antoinette weiss:

(mehr …)

10 Dinge, die Ihr noch nicht über "Les Miserables" wusstet

10 Dinge, die Ihr noch nicht über „Les Miserables“ wusstet

2012 fand ein weiterer Musicalklassiker seinen Weg auf die große Leinwand: „Les Miserables“ wurde in einer zweieinhalbstündigen Bombastproduktion mit Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Amanda Seyfried und zahlreichen weiteren Stars zum cineastischen Leben erweckt. Natürlich gibt es viele, denen „Les Miserables“ schon von der Bühne her in Fleisch und Blut übergegangen ist, doch der Film dürfte ein ganz neues Publikum auf das Werk inspiriert von einem Roman des 19. Jahrhunderts aufmerksam gemacht haben. Hier sind 10 Dinge, die Ihr vielleicht noch nicht über „Les Miserables“ wusstet:

(mehr …)

10 Dinge, die ich von „Troja“ gelernt habe

Das Filmprogramm hatte „Troja“ im Angebot. Ein weiterer der großen historischen Hollywood-Blockbuster der letzten Jahre. Ich haderte mit mir: Faktencheck oder „10 Dinge“? Faktencheck bei einem Stoff, von dem noch nicht einmal geklärt ist, ob das Werk, dem er entstammt, nämlich Homers Ilias, Wahrheit oder Fiktion ist – das ist eine Herausforderung, der ich mich lieber wann anders stelle.

(mehr …)

10 Dinge, die ich von „Snow White and the Huntsman“ gelernt habe

Twilight meets Thor: willkommen bei „Snow White and the Huntsman“ mit der Vampirbraut Kristen Stewart und dem nordischen Marvelgott Chris Hemsworth. Und Charlize Theron gibt sich ein Stelldichein als böse Königin. Diese Wiederauflage des Schneewittchen-Stoffes hätte vermutlich Potential gehabt, aber bekanntlich gibt es nichts Schöneres als Konjunktive. Also dann, 10 Dinge, die ich von „Snow White and the Huntsman“ gelernt habe:

(mehr …)