Historisch korrekt? Faktencheck "From Hell"

Historisch korrekt? Faktencheck „From Hell“ (Herbst des Schreckens)

„From hell“: Ein Horror-Mystery-Film aus dem Jahr 2001, aus der Feder der Hughes Brothers, basierend auf einem Comic, basierend auf einem umstrittenen Buch. Verwirrend? Na gut, noch mal unkompliziert: „From hell“ erzählt die Mordserie von Jack the Ripper, doch geht es hier nicht um einen ungeklärten Mordfall, sondern um eine Verschwörung und Vertuschung höchstem Ausmaßes.

(mehr …)

09.11.1888: Mary Jane Kelly (Herbst des Schreckens)

09.11.1888: Mary Jane Kelly (Herbst des Schreckens)

Mit Mary Jane Kelly ging am Morgen des 09.11.1888, als man ihren grausam verstümmelten Leichnam in ihrer schäbigen Unterkunft entdeckte, der Herbst des Schreckens zu Ende. Mehr als fünf Wochen waren seit dem Mord an Elizabeth Stride und Catherine Eddowes vergangen. Manche müssen sich bereits gefragt haben, ob Jack the Ripper – freiwillig oder unfreiwillig – sein blutiges Werk beendet hatte. Doch dann kam Jack zurück, und zwar blutiger und grausamer als je zuvor.

(mehr …)

Annie Chapman

08.09.1888: Annie Chapman (Herbst des Schreckens)

Als Annie Chapman am Morgen des 08.09.1888 ermordet aufgefunden wurde, muss langsam der Verdacht aufgekommen sein, dass dies mehr als die „übliche“ Kriminalität Whitechapels war. Erst acht Tage waren seit dem Tod von Polly Nichols vergangen, seit dem letzten blutigen Massaker an einer Prostituierten. Und der noch namenlose Ripper war noch nicht auf dem Höhepunkt seiner Grausamkeit angekommen.

(mehr …)

Jack the Ripper

Jack the Ripper: Ein Herbst des Schreckens

Jack the Ripper: Bis heute ungefasst, bis heute ein Mysterium, bis heute eine Faszination, die ihresgleichen sucht. Er gilt als der erste Serienkiller der Moderne und ist oftmals das erste, das vielen einfällt, hören sie das Wort „Whitechapel“, den Ort seiner Taten.

Jack the Ripper mordete, hält man sich an den offiziellen Kanon, zwischen dem 31.08. und dem 09.11.1888 im Londoner Stadtteil Whitechapel fünf Prostituierte auf meist bestialische Weise. Danach verschwand er. Und trotz vielfältiger Verdächtiger, Theorien und Spekulationen ist seine Identität bis heute unbekannt. War er ein jüdischer Fleischer? Ein deutscher Seemann? Ein amerikanischer Quacksalber? Oder gar der Enkel von Königin Victoria?

(mehr …)