Tudor-Mode: Vom Fashion Statement zum Fashion War

Tudor-Mode: Vom Fashion Statement zum Fashion War

Wenig überraschend bei der Tudor-Mode: Kleidung diente unter den Tudors zu weitaus mehr als zum Bekleiden und Wärmen. Stoffe, Schnitte und Farben waren Botschaften, waren Auszeichnungen, waren Positionen.

Im kostenlosen Online-Kurs „A history of Royal Fashion“ von Historic Royal Palaces und der University of Glasgow lerne ich , was es über die königliche Mode von Heinrich VIII. bis zu Elizabeth II. zu wissen gibt. Interessantes rund um die Tudor-Mode will ich heute mit Dir teilen.

(mehr …)

10 Dinge, die Ihr noch nicht über Hampton Court Palace wusstet

So speisten die Tudors: Königliche Tafel im 16. Jahrhundert

Wie ging es an der königlichen Tafel der Tudors zu? Was wurde gegessen, wie wurde gegessen? Welchen Zweck hatten die Mahlzeiten am Hof, außer der Ernährung? Im kostenlosen Online-Kurs „A History of Royal Food and Feasting“ der University of Reading in Zusammenarbeit mit Historic Royal Palaces wurde jede Woche ein anderer Monarch, sein Hof, seine Paläste und seine Tafelfreuden und Sitten unter die Lupe genommen. Los ging es mit Heinrich VIII. und Elizabeth I., und heute will ich mein neugewonnenes Wissen mit Euch teilen und Euch davon erzählen, was sich zu jener Zeit an der königlichen Tafel und drum herum tat.

(mehr …)

10 Dinge, die Ihr noch nicht über Thomas Cromwell wusstet

10 Dinge, die Ihr noch nicht über Thomas Cromwell wusstet

Thomas Cromwell, Sohn eines Schmieds, Söldner, Anwalt und höchster Minister Heinrichs VIII., rückte durch die Serie „Wölfe“ und die dazugehörigen Romane von Hilary Mantel zum ersten Mal mitten ins Licht der geschichtsinteressierten Öffentlichkeit. Die Tudor-Zeit ist so voller schillernder, auffälliger Persönlichkeiten, dass der vermeindlich unscheinbare Cromwell oft übersehen wird – halt einer von den vielen Staatsmännern, die Heinrich VIII. aufs Schafott schickte.

(mehr …)