Victoria und Albert: Was Ihr nicht über das royale Traumpaar wusstet

Victoria und Albert: Was Ihr nicht über das royale Traumpaar wusstet

Victoria und Albert: Das königliche Traumpaar des 19. Jahrhunderts. Nach Königin Victoria (regierte 1837 – 1901) wurde ein ganzes Zeitalter benannt, und gemeinsam schuf das Paar nicht nur eine europäische Dynastie, sondern prägte auch PR-wirksam das Bild einer harmonischen und richtig menschlichen königlichen Familie. Durch das ausschweifende Leben Georges IV. und einigen seiner Brüder hatte die britische Monarchie zu Beginn des 19. Jahrhunderts einen sehr schlechten Ruf, und vielleicht ist es gar Victoria und Albert (den Ururgroßeltern von Elizabeth II.) zu verdanken, dass Großbritannien heute noch eine Monarchie hat.

(mehr …)

Schon gewusst? Viktorianisches Zeitalter und seine Kuriositäten

Schon gewusst? Viktorianisches Zeitalter und seine Kuriositäten

Als viktorianisches Zeitalter wird die Regentschaft der englischen Königin Victoria bezeichnet. Zwischen 1837 und 1901 herrschte Victoria als die Monarchin mit der bis heute längsten Regentschaft – Elizabeth II. wird ihre Ururgroßmutter erst 2015 einholen.

In jener Zeit hat sich die Gesellschaft wirtschaftlich, technisch und moralisch stark gewandelt, und längst nicht alles können wir vom heutigen Standpunkt aus nachvollziehen. Reich an Kuriositäten war es, das viktorianische Zeitalter. Hier sind einige davon:

(mehr …)