Was ist eigentlich... ein Yeoman Warder?

Was ist eigentlich… ein Yeoman Warder?

Die Yeoman Warders, mit komplettem Titel Yeoman Warders of Her Majesty’s Royal Palace and Fortress the Tower of London, bewachen seit dem Mittelalter den Tower of London im Auftrag des Monarchen. Mögen ihre Aufgaben heute auch weniger militärischer Natur sein – sie sind untrennbar mit dem Tower verbunden. Bis zu 46.000 Besucher kommen jede Woche in den Tower, und die Yeoman Warders fungieren als eine Mischung aus Touristeninformation und Touristenattraktion und bringen den Besuchern in den berühmten Beefeater-Touren 900 Jahre Tower-Geschichte näher.

(mehr …)

Wo Heinrich VIII. lebte und liebte: Hampton Court Palace

Wo Heinrich VIII. lebte und liebte: Hampton Court Palace

Hampton Court  – der königliche Palast an der Themse. Heimat vieler englischer Monarchen im Lauf der Jahrhunderte, doch mit dem legendären Tudorkönig Heinrich VIII. und seinen sechs Frauen wird Hampton Court am stärksten in Verbindung gebracht. Ich habe Hampton Court im Jahr 2010 zum ersten Mal besucht und war vollkommen begeistert. Als nun Tanja Praske zur Blogparade „Das müsst Ihr sehen: Mein Kulturtipp“ rief, war alles klar: Ihr müsst Hampton Court sehen!  

(mehr …)

10 Dinge, die Ihr noch nicht über den Tower of London wusstet

Her Majesty’s Royal Palace and Fortress, the Tower of London. Dies ist der offizielle Titel der beinahe ein Jahrtausend alten Feste am Themseufer, heute eins der beliebtesten Touristenziele Großbritanniens und einer der Paläste unter der Obhut von Historic Royal Palaces. Heutzutage ist der Tower vielen als Gefängnis und Hinrichtungsstätte bekannt, doch gebaut wurde er als Festung und diente auch lange als königliche Residenz. Viele Mythen und Gerüchte ranken sich um dieses alte Gemäuer, und daher will ich Euch heute ein paar Informationen präsentieren, die Ihr noch nicht wusstet, und die vielleicht auch den einen oder anderen Mythos zerstören.

(mehr …)

Historic Royal Palaces: Bewahrer englischer Geschichte

Historic Royal Palaces: Bewahrer englischer Geschichte

Heute will ich Euch eine Organisation vorstellen, ohne die mein und vermutlich auch das Leben vieler anderer Geschichtsfans deutlich ärmer wäre: Historic Royal Palaces.

Historic Royal Palaces ist die gemeinnützige Organisation, die die ehemals königlichen Paläste Hampton Court Palace, Kensington Palace, Kew Palace, Banqueting House, Hillsborough Castle sowie den Tower of London betreut. Die mehrteilige Dokumentation „Tales From The Palaces„* betrachtet die Arbeit in den Palästen, präsentiert viele Einblicke, die normalen Besuchern verwehrt bleiben und lieferte mir viele Informationen, die ich in diesem Artikel für Euch aufbereiten will.

(mehr …)