Richard III.: 3 Mythen über den letzten Plantagenet-König

Richard III.: 3 Mythen über den letzten Plantagenet-König

Richard III. kehrte 2012 ins Licht der Öffentlichkeit zurück, als seine Gebeine unter einem Parkplatz in Leicester gefunden wurden. An diesem Donnerstag findet seine lange Reise nun ihr überfälliges Ende, wenn Richard III. in der Leicester Cathedral zur ewigen Ruhe gebettet wird. Grund genug, sich ein zweites Mal mit Richard III. und seinem wahrscheinlich zu Unrecht schlechtem Ruf auseinanderzusetzen. Heute will ich einige Mythen, die über Richard III. kursieren, näher betrachten.

(mehr …)

Elizabeth Woodville: Die Wahrheit über die „White Queen“

Wie es so häufig im Fernsehzeitalter ist: Bevor „The White Queen“ über die Bildschirme flimmerte, kannte kaum jemand Elizabeth Woodville. Was eigentlich schade ist, da sie nicht nur „die schönste Frau auf der britischen Insel“, sondern auch eine der frühen Machtpolitikerinnen der Geschichte war. Sie bleibt eine der umstrittensten Gestalten des englischen Königshauses. Und zudem ist sie die Ahnherrin aller englischen Monarchen ab Heinrich VIII., bis zum heutigen Tag.

(mehr …)

Historisch korrekt? Faktencheck "The White Queen"

Historisch korrekt? Faktencheck „The White Queen“

„The White Queen“, eine englisch-amerikanische Co-Produktion aus dem Jahr 2013 basiert auf einer Romanreihe von Phillipa Gregory. Sie erzählt die chaotische Epoche der Rosenkriege in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts aus der Sicht dreier ehrgeiziger Frauen: Elizabeth Woodville, die aus niederadeligen Verhältnissen stammende Königin Edwards IV., Margaret Beaufort, Mutter des späteren Tudorkönigs Heinrich VII., und Anne Neville, Tochter des Grafen von Warwick, des sogenannten Königsmachers, und Ehefrau von Richard III.

(mehr …)