Sisi, nicht Sissi: Die wahre Kaiserin Elisabeth

Sisi, nicht Sissi: Die wahre Kaiserin Elisabeth

Die Filme der „Sissi“-Trilogie mit Romy Schneider kennt wohl jeder. Spätestens an jedem Weihnachten flimmert das liebliche Gesicht der jungen Kaiserin über die Fernsehbildschirme. Sie wurde das Idealbild einer Märchenprinzessin für Generationen.

Aber war sie das auch nur annähernd?

Als die Historikern Brigitte Hamann die Tagebücher der Kaiserin* im Schweizer Bundesarchiv entdeckte, kam die wahre Kaiserin Elisabeth ans Tageslicht. Und die Wahrheit hatte mit der Film-Sissi ausgesprochen wenig zu tun. Sisi, wie ihr eigentlicher Spitzname lautete, war unglücklich mit ihrem Dasein als Kaiserin, ja. Und ihr wurde viel zu jung eine viel zu große Bürde auferlegt. Sisi war jedoch nicht nur ein Opfer. Sie war eine egozentrische Rebellin.

(mehr …)