Die sechs Frauen Heinrichs VIII.: Anna von Kleve

Anna von Kleve: die einzige Frau Heinrichs, die er vor der Eheschließung nicht persönlich kennenlernte – und sie sollte es bereuen.

Schatten einer Toten

Nach dem Tod seiner dritten Frau, Jane Seymour, verfiel Heinrich in eine Depression. Er nahm stark an Gewicht zu. Ein Geschwür an seinem Bein, das ihn an den meisten Aktivitäten hinderte, verschlimmerte dies. Eine neue Ehe war sicher nicht an der Spitze seiner Wunschliste. Aber er war nach wie vor im akzeptablen Alter für einen Ehemann. Und schließlich konnte seinem einzigen Sohn in einer Zeit mit derart hoher Kindersterblichkeit allzu schnell ein frühes Ende beschert sein. Ziemlich bald nach Jane Seymours Tod hörte Heinrich engster Ratgeber Thomas Cromwell sich nach einer neuen potentiellen Braut um.

(mehr …)

Nigella Lawson

Nigella Lawson: Die Göttin am Herd

Die englische TV-Köchin Nigella Lawson ist in Deutschland noch nicht zu ihrem wohlverdienten Ruhm aufgestiegen, aber mein Leben hat sie verändert – und bereichert!

Wie alles begann

Es war einmal, vor langer, langer Zeit, da verließ ein Mädchen nach einem tränenreichen Abschied ihr Elternhaus, um mit dem Mann ihrer Träume in die große Stadt zu ziehen. Wie das Leben so spielt, fand sich das Mädchen nun auf einmal selbst für ihr eigenes Heim verantwortlich. Und unglaublich, aber wahr: das Mädchen konnte kein Stück kochen. Die ersten Jahre waren also geprägt von alljenen wunderbaren, sogenannten „Lebensmitteln“ aus dem Discounter um die Ecke, und zwischen Glutamat und Tiefkühlpizza lebten unsere Helden so vor sich hin. Dann entdeckte das Mädchen eine gar wundervolle Welt innerhalb der vier Ecken ihres Fernsehers; eine Welt, die sich RTL Living nannte. Märchenhafte Geschichten von schönerem Wohnen, Reisen und Kochen taten sich ihr auf. Und eines schönen Tages stolperte das Mädchen über die Geschichte namens „Nigella Express“, die erzählen sollte, wie man für jeden Tag einfach und lecker kochen könnte. Sich noch wundernd, was wohl ein Nigella war, sah das Mädchen sich die Geschichte an. Kurze Zeit später war das Mädchen fast nicht mehr aus der Küche herauszukriegen. (mehr …)

Die sechs Frauen Heinrichs VIII.: Katharina von Aragon

Die sechs Frauen Heinrichs VIII.: Katharina von Aragon

Katharina von Aragon, erste von sechs Frauen. Was immer mit König Heinrich VIII. in Verbindung gebracht werden wird, sind wohl auf ewig seine sechs Ehefrauen. Jede für sich faszinierende Persönlichkeiten, und doch jede im Schatten des überlebensgroßen Königs. Doch hier soll nicht seine, sondern ihre Geschichte erzählt werden. Von spanischer Prinzessin über deutsche Herzogstochter bis hin zu englischem Kleinadel – über jede von ihnen will ich erzählen.

(mehr …)