6 Victoria-Drehorte, die Du besuchen kannst

6 Victoria-Drehorte, die Du besuchen kannst

„Victoria“, die TV-Lebensgeschichte der großen, britischen Königin mit Jenna Coleman („Doctor Who“) in der Titelrolle, kehrt mit einer dritten Staffel auf die Bildschirme zurück, und das königliche Drama nimmt deutlich an Fahrt auf. Das europäische Revolutionsjahr 1848, das auch in Großbritannien zu spüren ist, treibt gleich mehrere royale Flüchtlinge auf die Insel. Darunter Victorias Halbschwester Feodora, die nicht nur für Wiedersehensfreude sorgt. Die Cholera verheert das Land und ihre Ursache gibt der altmodischen Wissenschaftselite Rätsel auf. Der charismatische, aufsehenerregende Außenminister Palmerston mischt die politische Landschaft gewaltig auf. Und Victoria und Albert haben inzwischen sieben Kinder, einen zunehmend schwierigen Thronfolger, und Albert sucht nach wie vor nach einer Aufgabe, was zu Konflikten mit Victoria führt.

...

Poldark Staffel 5: 10 Dinge, die Du noch nicht wusstest

Poldark Staffel 5: 10 Dinge, die Du noch nicht wusstest

Nun ist es soweit: Mit Staffel 5 geht die Serie „Poldark“ mit Aidan Turner in der Hauptrolle zu Ende. Ein letztes Mal können wir uns in der Zerrissenheit des mittlerweile frühen 19. Jahrhunderts verlieren, in wunderschönen Landschaftsaufnahmen Cornwalls und liebevoll gezeichneten und dargestellten Charakteren.

...

Zu Gast bei Sherlock Holmes: Wo die Kultfigur verfilmt wurde

Zu Gast bei Sherlock Holmes: Wo die Kultfigur verfilmt wurde

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit audible.

Man muss weder Sir Arthur Conan Doyle kennen, noch je in London gewesen sein: Sherlock Holmes ist trotzdem für die meisten Menschen sofort ein Begriff. Der kultige Detektiv aus der Baker Street mit seinem Kollegen Dr. Watson hat es zu einer festen Größe am Krimihorizont gebracht. Besonders in London ist die Adresse des fiktiven Analytikers ein Publikumsmagnet – und das nicht erst seit der Verfilmung.

...

Wie gewonnen, so zerronnen: Die Geschichte von Schottlands Unabhängigkeit

Wie gewonnen, so zerronnen: Die Geschichte von Schottlands Unabhängigkeit

In der Heimat des Kilts wurde 2014 über Schottlands Unabhängigkeit von England abgestimmt. Nachdem London das Referendum zuerst mit Mißachtung strafte, gingen die Alarmsirenen an, als Studien in der Tat ergaben, ein „Aye“ für die schottische Unabhängigkeit sei gar nicht so unwahrscheinlich. Es wurde viel über Währung, Wirtschaft und Nordseeöl diskutiert, ob sich die Schotten nun vom englischen Joch befreien oder weiterhin „proud to be British“ sein sollten. Doch letztlich war die schottische Unabhängigkeit 2014 kein Massenfavorit: Erstaunlich deutlich sprach sich das schottische Volk gegen die Loslösung von England aus. Doch nun, angesichts des nahenden Brexit, mag das anders aussehen und Schottland ein weiteres Mal nach seiner Unabhängigkeit greifen.

...

Historisch korrekt? Faktencheck "Peaky Blinders"

Historisch korrekt? Faktencheck „Peaky Blinders“

Die „verdammten Peaky Blinders“, wie sie sich selbst gern nennen, sind eine Straßengang, die im Birmingham der 1920er ihr Unwesen treibt. Geführt wird sie von der Shelby-Familie, dem Anführer Thomas, seinen Brüdern Arthur und John sowie der resoluten Tante Polly. Thomas hat Ambitionen, keine Skrupel und eine Vergangenheit, die Spuren hinterlassen hat.

...

Alles, was Du über "Poldark" wissen musst

10 historische Serien, die Du an den Feiertagen anschauen solltest

Was machst Du an oder zwischen den Feiertagen, wenn Du glücklich satt von viel zuviel gutem Essen bist und gerade kein Familienbesuch ansteht? Ganz klar, historische Serien schauen! Ich habe Dir ein paar Tipps zusammengestellt, die Du Stand heute (02.12.2019) im Angebot eines Streaminganbieters findest. Dem gepflegten Binge Watching und Abtauchen in die Vergangenheit steht also nichts mehr im Weg. Wie üblich kommen Englandfans bei diesen historischen Serien besonders auf ihre Kosten, aber auch ein bißchen Frankreich und sogar die USA und Australien haben sich eingeschlichen 😀

...

Sherlock Holmes gehört zu England

Sherlock Holmes gehört zu England

Was wäre die Geschichte von England ohne Sherlock Holmes? Der Mann, der in den Slums von London ermittelte und mit seinem Intellekt beinahe jedes Rätsel lösen konnte. Die Figur Sherlock ist mittlerweile so bekannt, das sich immer wieder die Frage stellt, ob Holmes tatsächlich lebte. Tatsächlich ist der smarte und ungewöhnliche Privatdetektiv aber nur eine reine Kunstfigur, die 1886 vom Briten Arthur Conan Doyle erschaffen wurde und seitdem auch die Geschichte von Großbritannien prägt. In dem späten 19. bis zum frühen 20. Jahrhundert spielt Holmes eine tragende Geschichte in vielen Romanen.

...