Über mich

 Geschichte, TV, England – Hi, ich bin Stefanie, und ich bin Dein Wegweiser

Stefanie Norden

Du magst Geschichte, aber trockene Geschichtsbücher findest Du langweilig?

Du magst historische Serien und Filme, aber weißt nicht, welche gut und welche Schrott sind?

Und Du magst England, dieses herrlich verrückte Land mit der verrückten Geschichte und dem großartigen TV?

Dann bist Du am richtigen Ort.

 

Auf diesem Blog findest Du:

  • die spannenden und kuriosen Seiten der Geschichte, aus England und Europa
  • Geschichte, die man auch ohne Geschichtsdiplom versteht
  • Tipps, welche historischen Serien und Filme sich lohnen und welche nicht
  • die Perlen der britischen Kultur
  • Unterhaltsames aus allen drei Welten

towerbridgeinstagram

Gestatten, Stefanie Norden. Selbstständige Social-Media-Beraterin bei B2N Social Media Services. Mich hat die Leidenschaft für englische Geschichte bei einem London-Besuch am Tower gepackt und nicht wieder losgelassen. Die Tudors haben es mir besonders angetan, und ich liebe England und natürlich die BBC.

Und nun möchte ich Dich anstecken. Geschichte und Geschichten, Fakten und Fiktion, Wanderungen zwischen den Welten. Ob man sich in einen Film vertieft, eine Serie, in Geschehnisse und Personen der Vergangenheit  – ich will über alljene Dinge schreiben, die den Alltag ein wenig bunter und fantasievoller machen.

Willkommen bei meinem Komplott – der Verschwörung gegen den grauen Alltag.

PS: Hier geht’s lang zu meinen Rezepten und Tipps für den Keine-Zeit-Lifestyle: Teilzeitgöttin

Media & PR

Dir gefällt, was ich mache? Du brauchst Unterstützung bei Deinem Blog, Deiner Facebook-Seite oder Deinem Twitter-Account? Content, Redaktion, Beratung? Buche mich und mein Team als Social-Media-Dienstleister.

Du beschäftigst Dich mit England, TV, Film oder Geschichte und möchtest auf meinem Blog einen Artikel veröffentlichen? Oder Du möchtest, dass ich über Dein Produkt/Deine Leistung blogge? Lass uns darüber reden.

 

 

 

 

Merken

19 Kommentare

  1. Hi 🙂 Danke für deine coole Website, besonders toll finde ich deinen Beitrag zu dem Geist von Anne Boleyn. Ich habe schon viele Blogs und Webseiten über die Tudors gefunden aber in keiner fand ich so viele neue Fakten wie in deiner

  2. StefanieNorden

    Hallo Irene,

    vielen Dank für das Kompliment, freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt! Falls Du etwas hast, worüber Du z.B. in Bezug auf die Tudors gern mehr wissen möchtest, schreib mir, vielleicht kann ich dann darüber zukünftig mal bloggen.

    Viele Grüße & ein frohes neues Jahr,

    Stefanie

  3. Hallo Stefanie,
    um ehrlich zu sein gibt es nicht viel was ich über die Tudors noch nicht weiß 🙂 Aber ich hätte noch ein paar tolle Buchtipps ich könnte sie dir verschicken wenn du willst.

    Dir auch ein gutes neues Jahr

  4. Gerne! Du kannst mir über das Kontaktformular schreiben.

  5. Also das erste Buch ist vom Autor C.J. Sansom und heißt Pforte der Verdammnis das zweite ist vom selben Autor und heißt Feuer der Vergeltung er hat noch 2 Bände von dieser Reihe herausgebracht die ich aber nicht habe.Genaues steht auf Amazo

    LG Irene

    • Man kann die Romane von C.J. Sansom nur empfehlen! Spannend und sehr gut recheriert, was die historischen Fakten angeht! Ich habe sie mit großem Interesse verschlungen!
      Tipp…die „Waringham Saga“ von Rebecca Gablé

  6. Hallo,

    ich bin ein Teenager und trotzdem geht es mir denke ich genauso wie dir. Meine Leidenschaft ist auch die Geschichte. Ich verkleide mich sogar gern als eine Frau aus dem Mittelalter. Die Artikel über die Frauen von Heinrich den 8. sind wirklich toll ich habe sie vörmlich verschlungen! Ich habe auch einen Buch Tipp. Die zwölfte Nacht. Dieses Buch erzählt über die letzte seiner Frauen Catherine Parr. Also Danke noch mal für diese Artikel wirklich toll.

    • Hallo Rebecca, ich finde es toll dass es auch Leute in meinem Alter gibt die sich noch für Geschichte interessieren. Falls du Lust hast kannst du mir schreiben (irene.hackner@web.de)

  7. Toller Blog! Bist jetzt bei meinen Favoriten!!! 🙂

  8. StefanieNorden

    Vielen Dank für Eure netten Worte, freut mich sehr, dass Euch mein Blog gefällt!

  9. Geschätzte Stefanie, so eine Seite wie diese habe ich schon lange gesucht! Hier fühle ich mich zuhause
    Liebe Grüße aus Berlin

    • StefanieNorden

      Hallo Frank,

      vielen Dank für Deine netten Worte, fühl Dich gerne wie zuhause und schau wieder rein 🙂

      Viele Grüße

      Stefanie

  10. Huhu Stefanie,
    Dein Blog ist wirklich super und voller Infos! Dafür ein dickes dankeschön von mir 🙂
    Ich bin selbst ganz ‚verliebt‘ in Englands Geschichte, alles hat mit den Bücher von Rebecca Gable angefangen (Das Lächeln der Fortuna, usw.). Seit dem ist kein Fetzen der Geschichte vor mir sicher und ich lese alles was mir unter die Augen kommt 😀 mich fasziniert vorallem das Haus Lancaster (John of Gaunt) und seine Nachkommen. Heimlich verliebt bin ich wohl aber in König Henry V – der Kriegerkönig – für seine Zeit wohl ein Mann mit viel Weitsicht und trotz agincourt mit viel Vernunft. Außerdem finde ich Henry Beaufort sehr faszinierenden.
    Ich hoffe und spare für eine England Reise, ich muss unbedingt die geschichtlichen Gebäude sehen die noch übrig sind (London, York, Leeds Castle, pembroke Castle uuuuuund noch so viel mehr)
    Das mal zu mir – halbe Kurzgeschichte (sorry!) 😀
    Liebe Grüße und immer weiter so
    Jacqueline

  11. Hallo!

    Tolle Seite, die ist ja regelrecht ein Muss für Geschichts- und Englandfans. Hab heute die Serie „Wölfe“ fertig geschaut und ein wenig zu weiteren Infos über Anne gesurft. Komischerweise hängt mir die Szene etwas nach, vermutlich wegen der genialen Authenzität in dieser Filmreihe. Nicht wegen einer besonderen Brutalität, da gab’s ganz andere Dinge, sondern wohl eher wegen dem regelrechten Eintauchen in die Szenerie. Vielleicht ist es auch meinem Faible für Historik geschuldet, dass ich nach solchen Filmen erst mal in einer Art „Zwischenwelt“ hänge. Ich kann nicht verstehen, wie manche Leute über mein Interesse an Geschichte verwundert sind. Ich betreue eine Burgruine aus der Stauferzeit, hab ’ne Küche in gotischem Stil und meist läuft bei mir hist. Musik oder Folk. Aktuell der Bassadanza der Serie. Und ich möchte das nicht missen, damit identifiziere ich mich völlig.

    Jedenfalls sind deine zusammengetragenen Geschichten über Anne sehr sehr interessant! Ich werde die Seite zu meinen Favoriten setzen und noch mehr lesen. Ebenfalls die Details über die Yeoman Warders. Ich fragte mich bisher, ob die ihre Kleidung nicht reine Touri-Unterhaltung ist, aber es steckt ja viel viel mehr dahinter. Sehr sehr interessant, vielen Dank dafür!

    • Noch’n Nachtrag für die kulturell- musikalisch interessierten der Rennaissance: der „Bassadanza“ aus „Wölfe“, oder im Original „Wolf Hall“:

      https://www.youtube.com/watch?v=3811GYlfr0A

      • Hallo Tobi,

        vielen Dank für Deine netten Worte, und willkommen auf meiner Seite!
        Ich stoße auch immer wieder mal auf Irritationen, aber ganz ehrlich… es gibt Leute, die sich mit richtig blödem Zeug (Schrott-TV und Co.) befassen, da müssen wir uns wirklich keine Sorgen machen, dass wir hier die Spinner sind 😉

        Ich hoffe, Du hast auch weiterhin viel Spaß mit meinen Infos, und schick mir gerne Feedback!

        Viele Grüße
        Stefanie

  12. Hallo,
    ich habe gestern Deine wirklich tolle Seite entdeckt und lese mich grad durch. Vielen Dank für die spannenden Infos.
    Ich hab grad ein paar DVDs in der Bibliothek geordert, nachdem ich Deine Film- und Serienliste durchgegangen bin. 🙂
    Ich finde es nur schade, dass Du die Diskussion um die Serie Vikings geschlossen hast, denn bei gewisser berechtigten Kritik des Artikelverfassers finde ich es etwas schwach, sich nach nur einer Folge ein Urteil über eine komplette Serie zu erlauben, zumal er einige Filmfakten nicht richtig verstanden hat – und auf seinem Missverständnis aufbauend falsche Kritik übt. (Das musste ich leider loswerden. 😉 )
    Freue mich schon auf weitere Artikel. Viele Grüße

    • Hallo Nancy,

      vielen Dank für Dein Lob, und klasse, dass Du in meiner DVD-Liste fündig geworden bist!

      Der Grund, warum ich die „Vikings“-Diskussion irgendwann geschlossen habe, ist folgender: Philipp, der Autor, hat hier einmal diesen Gastbeitrag geschrieben, was inzwischen über zwei Jahre her ist. Ob er noch regelmäßig hier reinschaut, weiß ich nicht, ich gehe aber nicht davon aus. Das macht jede Diskussion ein wenig einseitig 🙂 Darum habe ich die Kommentare geschlossen, damit jeder, der gern mit Philipp zu dem Thema diskutieren möchte, das da macht, wo er es auch mitbekommt, z. B. auf seiner verlinkten Facebook-Seite.

      Weiterhin viel Spaß auf meiner Seite, und der nächste Artikel ist schon in der Mache 🙂

      Viele Grüße
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.